Aktuelles

Hunderegister Niedersachsen

In unserem Downloadbereich finden Sie ab sofort ein Formular für die Registrierung von Hunden in Niedersachsen:

Außerdem finden Sie in unserem Bereich "Wer macht was?" weitergehende Informationen.

Dateien:

Bekanntmachung des endgültigen Ergebnisses der Wahl zum Rat der Stadt Braunlage am 11. September 2011

Datum 21.07.2014 14:27:13
Dateigröße 135.1 KB
Download 186

Sprechstunde des Kreisseniorenrates

Jeden 1. Donnerstag im Monat steht Frau Renate Reski in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr im Besprechungszimmer des Rathauses (Eingang Dr.-Vogeler-Str.) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Während dieser Zeit ist sie auch telefonisch zu erreichen unter der Telefon-Nr. 05520 940136.

Neues auf der Internetseite

Folgende Änderungen/Ergänzungen gibt es auf der Internetseite der Stadt Braunlage:

- Ergänzung im Bereich Politik->Stadtrat: Ausschüsse/Vertretungen/Ortsvorsteher hinzugefügt

- Ergänzung in allen Bereichen: Informationen zu St. Andreasberg hinzugefügt (noch nicht abgeschlossen)

- Neuer Bereich "Bekanntmachungen" hinzugefügt.

Folgende neue Satzungen wurden eingestellt:

Der Download ID=17 exisitert nicht!

Erklärung für Versicherungen und Bausparkassen zur Festsetzung des Tourismusbeitrages (TB) in der Stadt Braunlage für das Erhebungsjahr 2018

Datum 21.07.2014 14:27:13
Dateigröße 42.66 KB
Download 189

Erklärung für Verpächter zur Festsetzung des Tourismusbeitrages (TB) in der Stadt Braunlage für das Erhebungsjahr 2018

Datum 21.07.2014 14:27:13
Dateigröße 35.58 KB
Download 193

 

Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig

Das Bundesministerium des Inneren weißt auf folgendes hin:

Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Das Bundesinnenministerium empfiehlt den von der Änderung betroffenen Eltern, bei geplanten Auslandsreisen rechtzeitig neue Reisedokumente für die Kinder bei ihrer zuständigen Passbehörde zu beantragen. Als Reisedokumente für Kinder stehen Kinderreisepässe, Reisepässe und - je nach Reiseziel - Personalausweise zur Verfügung.

Hintergrundinformationen:

Die Änderung ergibt sich unmittelbar aus der Verordnung (EG) Nr. 444/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Mai 2009 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2252/2004 des Rates über Normen für Sicherheitsmerkmale und biometrische Daten in von den Mitgliedsstaaten ausgestellten Pässen und Reisedokumenten (EU-Passverordnung). Hintergrund ist das in der EU-Passverordnung aus Sicherheitsgründen verankerte Prinzip "eine Person - ein Pass", das EU-weit bis zum 26. Juni 2012 umzusetzen ist und von der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) empfohlen wird. Aufgrund der zehnjährigen Gültigkeitsdauer von Reisepässen können sich Dokumente mit (ab dem 26. Juni 2012 ungültigem) Kindereintrag aber noch bis Ende Oktober 2017 in Umlauf befinden.

Endgültige Ergebnisse der Kommunalwahl

Die endgültigen Ergebnisse der Kommunalwahl können nun hier auf den Internetseiten der Stadt Braunlage aufgerufen werden.

Sie sind im Bereich "Kommunalwahl 2011" oder direkt über diesen Link abrufbar: Ergebnisse Kommunalwahl 2011